Segeltörn - Mitsegeln

Mitsegeln.JPG

Wir freuen uns über alle Mitsegler auf unserer Langfahrt, wo wir bis zu vier Kojen auf unserer Alliage 48 CC - "Rajah Laut" frei haben.

Vorab müssen wir uns absprechen, wo und wann ihr zum Segeltörn zu- oder aussteigt. Wir sprechen auch über die Kojencharter - Gebühr.

Für die Teilname sind keine seglerischen Vorkenntnisse erforderlich, jedoch wird die aktive Beteiligung am Bordleben erwünscht. Dies Umfasst die Mithilfe in der Küche, bei der Backschaft und Navigation mit Unterstützung vom Skipper / Co-Skipper. Natürlich dürfen alle Teilnehmer auch mal das Ruder übernehmen und werden vom Skipper / Co-Skipperin in allen seglerischen Bereichen wie gute Seemannschaft, Manöver, Vortrittsregeln, Segelführung, Knoten und Navigation unterstüzt. Vor dem Segeltörn erhalten alle Crewmitglieder eine Einweisung durch den Skipper in die Sicherheit an Bord. Dies umfasst Themen wie "Erste Hilfe", Feuergefahr, Wassereinbruch, Rettungswesten, Rettungsinsel, Funkgerät, Person über Bord und den Gebrauch von Winschen, Toiletten, Motor inklusive Schalthebel etc. Vor dem ersten Auslaufen werden Getränke und Lebensmittel soweit möglich aufgefüllt bzw. gebunkert.

Nebst dem Kojencharter verlangen wir für die Bordkasse € 250.- pro Woche und Person aus der folgendes bezahlt wird:

  • Lebensmittel
  • Normale Liegegebühren
  • Diesel und Benzin
  • Endreinigung
  • Ein- und Ausklarieren
  • Kurtaxen
  • Crusing Tickets

nicht enthalten:

  • Anreise (Auto, Bahn, Flug, Taxi etc.)
  • Private Ausgaben und Eintritte an Land (Restaurant, Nationalpark etc.)
  • Persönliche Reiseannullationsversicherung

Mitsegeln02